Hundefreunde Basel,Hundefreunde-Basel,IG-Familienhund,IGF Basel-Dreiländereck, Sachkundekurse in Basel und Umgebung,Hundeschule - Hundefreunde-Basel
Spiel und Spass für Hund und Mensch
Überblick
Das Team
Kontakt
Fotogalerie
Verhaltensregeln

Home

 

  Willkommen bei 
Hundefreunde - Basel

 

 


Bild: www.christinejennyartist.com

 

 

 

 

 


***** Aktuell! *****

Sachkundekurs (SKN) Praxis in Basel und Umgebung,
Start laufend bei min. 2 TeilnehmerInnen
Termine nach Absprache
Preis für 5 Lektionen nur
Fr. 150.- inkl. Ausweis


 

Anmelden: bruno.kuhny@bluewin.ch oder
079 / 465 83 38-

*****************

Dummytraining für alle Rassen jeweils am Samstag 10:00 Uhr in der Region Reigoldswil.
Grundausbildung zum Dummytraining jeweils am Donnerstag 11:00 Uhr in Liestal.

Preise 2015: Fr. 20.- / Lektion

*****************

Privatstaunden
Termin nach Vereinbarung. 30 Min. Fr. 50.-, 60 Min. Fr. 80.-

*******************

Verschiedene Kurse auch tagsüber!

Siehe unter Kurse

Spass- und Plausch

Training am Mittwoch Morgen 10:00 Uhr.

Nur Fr. 15.- / Lektion max. Fr. 300.- / Jahr

 

Geschicklichkeitstraining in der Halle.

 


 

*** Obligatorische Sachkundekurse ***

Am 1. September 2008 ist das neue Tierschutzgesetz in Kraft getreten, wonach Hundehalter einen obligatorischen Kurs mit dem Hund absolvieren müssen. Ziel dieses Obligatoriums ist es, den Hundehaltenden die richtige Haltung und den richtigen Umgang mit dem Hund zu lehren.


Wer also künftig einen Hund erwirbt - egal welche Rasse oder Grösse - egal ob vom Züchter, aus dem Tierheim oder von privat - ist von Gesetzes wegen verpflichtet, den Sachkundenachweis Hund zu erwerben.

Als Halter gilt in der Regel derjenige, welcher im Heimtierpass eingetragen ist. Sind mehrere Personen eingetragen, müssen alle eingetragenen Personen den Sachkundenachweis erbringen.

Das neue Tierschutzrecht 
schreibt für
jedermann, der seit dem 1. September 2008 einen Hund erwerben und halten will, das Erbringen eines sogenannten Sachkundenachweises vor. Der praktische Kurs muss dabei von allen Haltern mit jedem Hund absolviert werden.

Ersthundehalter, d.h. Personen, auf deren Namen noch nie ein Hund registriert wurde, sind zusätzlich auch zu einer theoretischen Ausbildung verpflichtet. Ab September 2010 muss der theoretische Teil
des Sachkundenachweises vor dem Erwerb des ersten Tieres und der praktische innerhalb eines Jahres nach der Anschaffung jedes Hundes erbracht werden.
Personen, die ihren Hund bereits vor September 2008 gehalten haben, sind (bezüglich dieses Tieres) von sämtlichen Kursen befreit

Sachkundekurs "Praxis" in der Region Basel  umfasst 5 Stunden und kostet
zwischen Fr. 150.--,
Anzahl Teilnehmer max. 4. 
Termine siehe unter Kurse.
Anfragen an
Bruno Kuhny Tel. 079 465 83 38

****

Laufend obligatorische Sachkundekurse "Theorie"
Anmelden direkt bei der
MIGROS Klubschule in
Basel.

Leiter Bruno Kuhny

****

Alle Rechte vorbehalten.